750er Gold - 18 Karat



Hochwertiger Goldschmuck besteht in den meisten Fällen aus 750er Gold. Ähnlich wie bei den anderen Goldlegierungen ist auch die 750er Goldlegierung in verschiedenen Zusammensetzungen erhältlich, wie beispielsweise Weißgold, Gelbgold oder Rotgold. Wie der Name 750er Gold schon sagt, besteht diese Legierung aus 750 Teilen Gold von 1000. Im Gegensatz zu den Legierungen 333er Gold oder 585er Gold ist die 750er Legierung sehr gut zu verarbeiten, gut ausgehärtet und damit hervorragend für die Schmuckverarbeitung geeignet. Damit Sie einen kurzen Überblick über die 750er Goldpreise gewinnen können, finden Sie nachfolgend eine entsprechende Preistabelle:

750er Gold Preise vom 15.12.2017 um 21:59 Uhr

Gewicht Gramm Unze Kilogramm
Wert in Euro 25,67 798,42 25.669,91
Facebook teilen
Kurse ohne Gewähr. Kurse werden Werktags von 09:00 Uhr bis 21:00 Uhr aktualisiert. Nutzen Sie bitte F5.

Aus 750er Gold werden die unterschiedlichsten Schmuckstücke für Männer und Frauen gefertigt. Neben Goldschmieden setzen auch große Schmuckstücke bei Ihren Meisterwerken auf diese Legierung. Neben dem reinen Materialwert weisen solche Schmuckstücke auch einen zusätzlichen Wert in Form der Verarbeitung dar. Um diesen Preis erzielen zu können, müssen Sie jedoch einen entsprechenden Käufer finden, welcher auch bereit ist, den geforderten Preis zu bezahlen. Sollten Sie hingegen planen, an einen Goldankauf zu verkaufen, hilft Ihnen die folgende Tabelle dabei, einen gerechten Goldankaufspreis zu erzielen.

Empfohlener 750er Gold Ankaufspreis vom 15.12.2017 um 21:59 Uhr

Gewicht Gramm
Guter Ankaufspreis 23,25 - 22,00

Um den passenden Ankäufer zu finden sollten Sie sich etwas Zeit mit der Auswahl lassen. Vergleichen Sie im Detail die einzelnen Preise und informieren Sie sich über die Anbieter mit Hilfe des Internets. Beachten Sie bitte hierbei, dass Foren und weitere Informationsquellen im Internet immer hinterfragt werden sollten.







Teilen